Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

 

 

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Newsletter

 

Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich zu unserem Newsletter an.

Events

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

011

Biber-Apotheke umgezogen

Es ist vollbracht: Die Biber-Apotheke befindet sich am neuen Standort im „Fritz 50“. In der Nürnberger Straße haben Apothekerin Susanne Kaiser und ihr Team das neue, moderne Ladenlokal bezogen und bedienen ihre Kundschaft nun mithilfe modernster Technik. Auf Knopfdruck kommen die Medikamente aus dem Lager in den hellen, freundlichen Verkaufsraum. Wartezeiten werden so selbst bei größtem Andrang auf ein Minimum verkürzt.

Weiterlesen: Kurzmeldungen aus der Bebraer Wirtschaft:

005

Hat eine Methode entwickelt, um über eine exakte Ganganalyse die Fehlbelastungen von Skelett, Gelenken und Muskulatur zu erkennen und zu behandeln: Wolfgang Triebstein. „In den meisten Fällen können wir mit diesem System Schmerzen innerhalb weniger Tage hervorragend behandeln“, erklärt der Bebraer Orthopädie-Schuhmachermeister.

Bebraer Erfindung schafft Linderung für Schmerzpatienten

In Sachen Mechanik macht Wolfgang Triebstein so schnell niemand etwas vor. Der Inhaber des Bebraer Sanitätshauses ist nicht nur gelernter Orthopädie-Schuhmachermeister, er hat auch Maschinenbau studiert.

So betrachtet der Bebraer den menschlichen Körper aus einer anderen, ganzheitlichen Perspektive. „Entscheidend ist, wie wir gehen und stehen. Eine Fehlstellung bei den Füßen überträgt sich nämlich auf die gesamte Statik des Körpers. So sind dauerhafte Fehlstellungen und Falschbelastungen der Füße häufig nicht nur die Ursache für Gelenkschmerzen in den Knien oder in der Hüfte, sondern sie können auch Kopf- oder Rückenschmerzen verursachen. Betrachtet man den Körper als einen Regelkreislauf, dann können von dem einzigen dauerhaften Wirkungseinfluss, nämlich den Kräften, die auf die Füße wirken, auch andere körperliche Probleme verursacht werden.“

Weiterlesen: Wolfgang Triebstein: Schmerzen kommen von den Füßen