Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

 

 

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Frühlingserwachen zwischen be! und Rathausmarkt

Kunsthandwerk, Autoshow und viel Action zum verkaufsoffenen Sonntag

Am kommenden Sonntag, 26. März, verabschiedet sich Bebra mit dem großen Frühlingserwachen endgültig von der kalten Jahreszeit. Dafür haben die Bebraner eine riesige Party für ihre Gäste vorbereitet: Bismarckstraße und Nürnberger Straße sind komplett gesperrt, über 40 verschiedene Stände sorgen für ein buntes Angebot.

Von Kunsthandwerk über süße Leckereien bis zu hochwertigem, handgefertigtem Modeschmuck gibt es eine Riesenauswahl. Ponyreiten, Holzspielsachen und das Figurentheater der beliebten Puppenbühne „Castellos“ sorgen für leuchtende Kinderaugen im Rathaus.

Für die außergewöhnliche musikalische Unterhaltung sorgt die pfiffige Combo von Linßkarl Friends. Echte Lebensfreude vermittelt Felicitas Dischert mit ihrer Tanzgruppe „Spotlight“, die um 16:00 Uhr im be! auftritt. Nicht minder fröhlich sind die Kids von Dance´n´fun-Girls von Michaela Giese, die um 13:30 Uhr vor dem Rathaus auftreten. Im be! geht’s zudem noch besonders sportlich zu, wenn die Kinder der Bünbergschule unter der Leitung von Reinhold Rost um 14:30 Uhr ihre begeisternden Turnvorführungen darbieten.

Für die großen Gäste gibt es, je nach Interessenslage, viele tolle Deko-Artikel für Haus und Garten sowie eine große Auto-Ausstellung mit den neuesten Modellen der Saison. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich gesorgt. Ob Leckereien vom Grill, Baumstriezel, Fischspezialitäten oder hausgemachte Brände und Liköre: In Bebra bleibt am Sonntag kein Wunsch unerfüllt.

Weiterlesen: Frühlingserwachen in Bebra

Gemeinsame amtliche Bekanntmachung der Stadt Bebra und der Gemeinden Wildeck, Nentershausen, Ronshausen und Cornberg 

Amt für Bodenmanagement Homberg (Efze)
- Flurbereinigungsbehörde -
Außenstelle Eschwege

UF 2298  Sontra-Mitte A44 

Vorläufige Anordnung 

Im Flurbereinigungsverfahren Sontra-Mitte A44 wird auf Antrag der Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und –bau GmbH (DEGES), Zimmerstraße 54, 10117 Berlin, gemäß § 88 Nr. 3 Flurbereinigungsgesetz (FlurbG) vom 16.03.1976 (BGBl. I S. 546) in der jeweils geltenden Fassung, in Verbindung mit § 36 FlurbG, folgende vorläufige Anordnung erlassen: 

 

Weiterlesen: Gemeinsame amtliche Bekanntmachung