Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Hessische Gemeindeordnung (HGO)

Die hessische Gemeindeordnung (HGO) ist die "Gemeindeverfassung" des Landes Hessen. Sie garantiert in Übereinstimmung mit Artikel 28 des Grundgesetzes in Verbindung mit § 137 der Hessischen Landesverfassung die "freie Selbstverwaltung" der Städte und Gemeinden. Die HGO legt Regeln für die Art und Weise der vom Grundgesetz garantierten demokratischen Gemeindeselbstverwaltung fest. Sie schreibt vor, dass von den Bürgerinnen und Bürgern eine Gemeindevertretung (in Städten Stadtverordnetenversammlung) gewählt wird, die das "oberste Organ" der Gemeindeselbstverwaltung darstellt. Zugleich legt die Gemeindeordnung Grundregeln für die Arbeit der Stadtverordnetenversammlung und des Magistrats fest. Die HGO bestimmt, dass ein Magistrat gebildet werden muss und steckt auch die Grenzen seiner Befugnisse ab. Die Stadt kann zusätzliche Regeln erlassen und damit gesetzliche festgelegte Freiräume der HGO ausfüllen, sie darf aber nicht gegen deren Vorschriften verstoßen. Beispiele dafür sind die Hauptsatzung und die Geschäftsordnung der Stadtverordnetenversammlung.

In der Rubrik "Kommunalpolitik" erhalten Sie Informationen über die Zusammensetzung der politischen Gremien.

Bildbeschreibung: Unten in der Grafik aufgeführt finden Sie eine Übersicht über die Bildung und das Zusammenwirken der politischen Gremien.