Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

 

 

  
  
                         Thumbnail image Der Bürgermeister informiert  

Newsletter

 

Melden Sie sich jetzt ganz unverbindlich zu unserem Newsletter an.

Events

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 80 Gäste und keine Mitglieder online

Bebra direktBekanntgabe: Die geplante Ausgabe der Heimatzeitung "Bebra direkt" für den Monat März 2014 fällt aus.


Ansprechpartner:

Stadtentwicklung Bebra GmbH
Herr Alexander Dupont
Rathausmarkt 1

36179 Bebra

Telefon: (06622) 501-100
Fax: (06622) 501-160

E-Mail: seb@bebra.de

Energiesparaktion„Wer losmarschieren will, braucht ein Ziel: Unser Ziel in Hessen ist das „10-Liter-Haus“, also ein Heizenergieverbrauch von 10 Litern Heizöl oder 10 Kubikmeter Gas pro Quadratmeter beheizter Wohnfläche und Jahr. Energiesparmaßnahmen an bestehenden Gebäuden sind in der Regel hoch wirtschaftlich, das Geld fließt innerhalb der technischen Lebensdauer der Maßnahmen zurück“, so Werner Eicke-Hennig, Leiter der „Hessischen Energiespar-Aktion“, ein Projekt des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz.

Weiterlesen: Die „Hessische Energiespar-Aktion“ informiert!

Gut informiert, richtig platziert - die vorausgefüllte Steuererklärung

Steuererklärungen papierlos, schnell und möglichst einfach an das Finanzamt senden – das sind die vorrangigen Ziele des Verfahrens ELSTER. Mit der Einführung der vorausgefüllten Steuererklärung konnte nun ein weiterer Meilenstein des erfolgreichen eGovernment-Projektes erreicht werden. Seit Jahresbeginn wird den Bürgerinnen und Bürgern eine kostenlose Ausfüllhilfe zur Verfügung gestellt, mit der die elektronische Abgabe der Einkommensteuererklärung vereinfacht wird.

Weiterlesen: Elster - Elektronische Steuererklärung

Nach den erfolgreichen Veranstaltungen in 2006 (Morschen), 2008 (Bebra) und 2010 (Alheim-Niedergude) sowie dem Regentag in 2012 (Ludwigsau-Mecklar) steht im Frühling 2014 der nächste Vitaltag an. Am Sonntag, dem 4. Mai 2014, bewegen sich dann die "Vitalos" von Morschen und Ludwigsau nach Rotenburg. Auf unterschiedlichen Strecken kann man die sportliche Betätigung wieder frei wählen: radeln, wandern, laufen, walken, skaten oder paddeln...

Weiterlesen: Das Fuldatal in Bewegung...