Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 
                           

Events

Keine aktuellen Veranstaltungen.

Hotels

Veranstaltungen

Wer ist online

Aktuell sind 62 Gäste und keine Mitglieder online

In Bebra wird fleißig weiter geimpft und getestet.

In Zusammenarbeit mit dem Klinikum Bad Hersfeld, der Praxis Dr. Kroker, den Weißen Elfen und dem Fitnesspark Bebra ist ein hervorragendes Angebot entstanden. Hier nochmal die aktuellen Daten/Termine in der Übersicht:

Die Weißen Elfen testen immer Dienstag und Donnerstag von 9.30 Uhr bis 18 Uhr im be!

Der Fitnesspark Bebra in der Annastraße 17 testet unter der Woche täglich von 9 Uhr bis 22 Uhr, samstags von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag von 10 Uhr bis 13 Uhr.

Geimpft wird im be! immer Mittwoch von 15 bis 18 Uhr durch die Praxis Dr. Kroker.

Am Freitag 21.01.22  im be! durch das mobile Impfteam des Klinikums von 11 bis 17 Uhr.

Am 28. Januar bietet das mobile Impfteam des Klinikums wieder einen offenen Impf-Familientag im Lokschuppen an, hier wird dann von 11 bis 17 Uhr geimpft.

Alle Impf- und Testangebote sind kostenlos und ohne Termin möglich.

Hier finden Sie immer eine aktuelle Übersicht:

https://das-beste-bebra.de/alle-impf-und-testtermine-im-be-im-ueberblick/

Noch zwei freie Grundstücke im Neubaugebiet Eichkoppe III zu verkaufen

Für das Neubaugebiet „Eichkoppe III“ zwischen Bebra und Weiterode gibt es noch zwei freie Bauplätze. Auch diese Bauplätze sollen in einem Losverfahren vergeben werden, damit alle Interessenten dieselbe Chance auf einen Bauplatz haben.

Die voll erschlossenen Bauplätze haben Größen von 555 m² und 519 m², der Quadratmeterpreis liegt einheitlich bei 90 Euro.

Ab sofort können sich Interessenten um die Grundstücke bewerben.

Weiterlesen: Neubaugebiet Eichkoppe III, 2 Bauplätze

Ehrenamtsausbildung bei der djo-Hessen – in vier Wochenenden zur Juleica

Die Qualifizierung auch in der Freiwilligenarbeit und im Ehrenamt ist ein Garant für eine gute Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Sie bietet den Freiwilligen unter anderem, neben dem Erwerb pädagogischer Grundkompetenzen, auch rechtliches Basiswissen. Zudem ist sie ein Qualitätsmerkmal der eigenen Verbandsarbeit. Der djo-Hessen ist es deshalb wichtig, diese Qualifizierung so vielen Menschen wie möglich zu ermöglichen. Daher bietet das Jugendbildungsreferat in diesem Jahr für alle Interessierten eine Juleica Ausbildung an. Diese findet als Blockausbildung an vier Wochenende (25.-27.03., 08.-10.07., 22.-24.07., 02.-04.09.2022) in der Jugendbildungsstätte in Rodholz statt.

Weiterlesen: Pressemitteilung "Juleica-Schulung 2022" djo-Hessen