Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 

                           

Alles auf einen Blick!
Übersichtlich und klar strukturiert  – Bebraer Bürgerbroschüre erstrahlt im neuen Glanz
Die Stadtentwicklung Bebra GmbH (SEB) präsentiert die Neuauflage der Bürgerinformationsbroschüre, die sich gekonnt im neu definierten Corporate Design, mit eindrucksvollen Fotoaufnahmen und mit vielfältigen Informationen in Szene setzt.

So werden beispielsweise neben gastronomischen und touristischen Highlights auch geschichtliche Hintergründe der Stadt mit Zahlen, Daten und Fakten erläutert. Auch Schulen, Bildungs- und Freizeiteinrichtungen, Sport- und Kulturangebote sowie Vereins- und Kirchaktivitäten werden vorgestellt. Sinnvoll ergänzt wird die Broschüre durch eine umfassende Übersicht von Behörden und Dienststellen mit hilfreichem alphabetischem Wegweiser quer durch das Rathaus, der die Frage „Was erledige ich wo?“ schnell beantwortet. Um unabhängig von Wahlterminen zu sein, werden die Entscheidungsträger in Politik und Verwaltung nach der Wahl am 27. März 2011 separat mit einem Einleger in der Bürgerinformationsbroschüre innerhalb des Stadtgebiets präsentiert. Besonders informativ werden darüber hinaus die geplanten baulichen Maßnahmen im Rahmen der Stadtsanierung II vorgestellt, die einen ersten Eindruck vermitteln, wie das Leben in Bebra in Zukunft aussehen wird. Alexander Dupont (SEB) betont: „Die Bürgerbroschüre ist ein klar gegliedertes Magazin und zeigt, dass Bebra viel zu bieten hat und sich als familienfreundliche Kommune positioniert.“

Vom kleinen Familienbetrieb bis zum Großkonzern ermöglicht die Broschüre auch einheimischen Unternehmen eine optimale Platzierung zur nachhaltigen Bekanntmachung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios. „In der Vergangenheit haben wir für die Erstellung der Broschüre auf deutschlandweit agierende Verlage zurückgegriffen. Jetzt haben wir sie in Eigenregie in Kooperation mit Rainer Vogt (Anzeigenvertrieb) und Ralph Fischer (artline werbeagentur) erstellt. Darauf sind wir besonders stolz. Besonders bedanken möchten wir uns bei allen Unternehmen, die sich mit einer Anzeige an der Bürgerbroschüre beteiligt und somit eine Veröffentlichung erst realisierbar gemacht haben.“, so Stefan Knoche von der SEB.


 

 

 

„Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Mitfinanzierung des Landes Hessen.“