Magistrat der Stadt Bebra
Rathausmarkt 1, 36179 Bebra
Telefon: (0 66 22) 501-0, Telefax: (0 66 22) 501-200


Sprechzeiten

Montag - Freitag: von 08:00 - 12:00 Uhr
Montag: von 14:00 - 17:30 Uhr
Donnerstag: von 14:00 - 17:00 Uhr

 

 

Anschrift und Öffnungszeiten

     
 

                           

Jetzt „Fan“ werden und immer aktuell informiert sein
Informativ, dynamisch, übersichtlich und grafisch ansprechend gestaltet. So präsentiert sich die neue Facebook Seite der Stadt Bebra, die aktuelle News aus der Region, Termine für Events, interessante Hintergrundinformationen zur Stadtgeschichte und vielfältige Fotos und Videos beinhaltet und somit einen ausführlichen Einblick ermöglicht. „Deutliche Wachstumszahlen der Benutzer innerhalb der Social Networks zeigen, dass das Potenzial der interaktiven Netzwerke nicht zu unterschätzen ist und sie deshalb ein unerlässlicher Bestandteil im Kommunikationsmix einer Stadt sind. Um Bebra auch online nachhaltig als attraktives Ziel für Touristen in der Erlebnisregion Mittleres Fuldatal zu positionieren und den Bekanntheitsgrad wirkungsvoll zu erhöhen, sind wir diesen Schritt gegangen“, so Alexander Dupont von der Stadtentwicklung Bebra GmbH. Besonders die Zielgruppe im jüngeren Alterssegment, die verstärkt bei Facebook vertreten ist, soll werbewirksam angesprochen werden, um die Jugend aktiv für Veranstaltungen in Bebra zu begeistern. Fokussiert wird dabei das Erntedank- und Heimatfest, das vom viralen Marketingkonzept profitiert.

Unter dem Suchbegriff „Stadt Bebra“ kann die neue Facebook Seite der Stadt entdeckt werden. Wer Informationen über aktuelle Veranstaltungen in Bebra mit seinen Freunden teilen möchte, muss zunächst „Fan“ der Bebraer Seite werden. Wie? Ganz einfach! Oben auf der Seite den „Gefällt mir-Button“ anklicken und in Windeseile erhält man alle interessanten News auf der Startseite. Voraussetzung ist natürlich ein Facebook-Account, der schnell angelegt und kostenlos ist.

Alexander Dupont erläutert: „Damit wir viele Besucher und Klicks auf der Bebraer Seite erzielen, sind wir auf das Interesse und Engagement der Nutzer angewiesen. Wir von der Stadtentwicklung Bebra freuen uns über jeden „Fan“ und wünschen uns, dass schon bald die 100er-Marke geknackt ist. Denn umso höher die Beteiligung ist, desto leichter lassen sich alle Neuigkeiten publizieren.“


 

 

 

„Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums:
Hier investiert Europa in die ländlichen Gebiete unter Mitfinanzierung des Landes Hessen.“